So entsteht die Selfnation-Jeans: lokal, fair und ohne schädliche Chemikalien

Unsere Jeans passen nicht nur perfekt, sind schön und bequem, sie werden auch unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt. Und zwar ohne weit gereist und mit giftigen Chemikalien versetzt zu sein. Hier erfährst du mehr über die Grundsätze, in die wir investieren, um die beste Jeans für dich und die Umwelt herzustellen.

Wir legen alle Informationen zum Produktionsprozess der Selfnation-Jeans offen – Transparency von A bis Z. Denn wir sind überzeugt, dass lokal und fair produzierte Jeans ohne Schadstoffe nicht nur besser für die Umwelt sind, sondern auch für unsere Kunden. Dabei halten wir uns stets an unser wichtigstes Ziel: Jeans mit der perfekten Passform herzustellen. Wie das geht, verraten wir dir hier:

Nachhaltigkeit durch lokale Fertigung: Wusstest du, dass eine herkömmliche Jeans während ihres Produktionsprozesses an die 50’000 Kilometer zurücklegt? Das ist mehr als ein Mal um die ganze Welt. Eigentlich verrückt, oder? Wir haben unser Produkt lieber immer in unserer Nähe, quasi vor der Haustüre: Deine Jeans wird in Italien gefärbt und in Deutschland und der Schweiz genäht. Die Landkarte auf unserer Website verrät dir, woher alle Einzelteile kommen – vom Hosenknopf bis zum Versandkarton.
Die Hersteller kennen wir übrigens alle persönlich und arbeiten eng mit ihnen zusammen. So können wir eine ständige Qualitätskontrolle und eine transparente Lieferkette garantieren. Und für dich verringert sich durch die lokale Produktion die Lieferzeit.

«Weil wir nicht um die ganze Welt reisen wollen, um die perfekte Jeans herzustellen»

selfnation_Schnittmuster

Höchste Qualität dank traditioneller Schneiderkunst von zertifizierten Herstellern: Bei uns ist jedes Stück ein Unikat, extra angefertigt für dich. Damit die Jeans so hochwertig wird, wie wir das gerne möchten, arbeiten wir mit zertifizierten Herstellern zusammen. Das sind Schneider in der Schweiz und in Bayern, die in liebevoller Handarbeit deine Jeans zusammennähen. Mit viel Leidenschaft und Wertschätzung für das Produkt tragen sie entscheidend zum Erfolg von Selfnation bei. Dass wir für faire Arbeitsbedingungen, reguläre Löhne und angemessene Arbeitszeiten sorgen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

«Weil wir die Schneiderkunst erhalten möchten und von ihrer Qualität überzeugt sind»

Herstellung_Jeans_Selfnation20150718_sn_instagram_produktion2Produktion_Jeans

Kein Gift in deinen Jeans: Detox für die Hose? Unbedingt nötig. Zu viele Stoffe sind mit schädlichen Chemikalien versetzt. Weil uns der Umgang mit der Natur und deine Gesundheit am Herzen liegen, setzen wir ausschliesslich auf zertifizierte, schadstofffreie Materialien. Unser Jeanslieferant, Italdenim, ist als erster Jeansstoff-Hersteller der Welt dem Greenpeace Detox Agreement beigetreten. Ihr patentiertes Produktionsverfahren funktioniert gänzlich ohne giftige Chemikalien und reduziert den Wasser- und Stromverbrauch auf ein Minimum.

«Weil keine schädlichen Giftstoffe in unsere Hosen gehören»

Du siehst, wir setzen alles daran, dir die beste Jeans zu bieten – höchste Qualität und perfekter Sitz. Dabei denken wir immer auch an die Umwelt und all die Leute, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

Selfnation_Produktion

 

 

Erzähl es weiter...
Share on Facebook89Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest5Share on LinkedIn13Buffer this pageEmail this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.