Fashion Revolution Week

Posted on April 14, 2016 in Event

Wir glauben an eine Revolution der Modeindustrie. Deshalb unterstützen wir die Fashion Revolution Week. Auch du kannst helfen, die weltweite Kleiderproduktion fairer, sicherer und qualitativer zu machen. 

Tragischer Anfang

Am 24. April 2013 stürzte die Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch ein und begrub über 1000 Näherinnen und Näher unter sich. Das war die Geburtsstunde von Fashion Revolution. Eine Bewegung, die es sich zum Ziel gemacht hat, die Modeindustrie positiv zu verändern, Transparenz zu fordern und so die Arbeitsbedingungen in der Kleiderproduktion zu verbessern.

Mitmachen und Bewusstsein schaffen – wie Fashion Revolution funktioniert

Eine Modeindustrie, die ihre Arbeiter wertschätzt, achtsam mit der Umwelt umgeht und die Gewinne fair verteilt – so lautet die Vision von Fashion Revolution. Ein erster Schritt in diese Richtung wir mit Transparenz erreicht. Dafür reicht eine einzige simple Frage:

Who made my clothes? tweet

Und genau diese Frage kannst auch du stellen. So einfach geht’s:

Bildschirmfoto 2016-04-05 um 16.44.14

Bildschirmfoto 2016-04-05 um 17.15.12

Selfnation ist mittendrin

Die Revolution der Modeindustrie spielt sich aber nicht nur online in den sozialen Medien ab. Während der Fashion Revolution Week vom 18. bis zum 24. April 2016 finden auf der ganzen Welt Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionen zum Thema Kleiderproduktion statt. Auch in Zürich wird es Events geben. Und Selfnation ist mittendrin.

Hier triffst du Selfnation an der Fashion Revolution Week in Zürich an:

  • Vortrag
    Mittwoch, 20. April 2016, ab 19:00 Uhr
    Change Maker, Marktgasse 10, Zürich
    Präsentation von Selfnation Co-Founder Michael Berli zum Thema “Prozesse von morgen, die Fashion schon heute nachhaltiger machen. Selfnation teilt Wissen und Erfahrungen zu weltweit einzigartigen Technologien.”
    → Mehr Informationen
    → Facebook-Event
    → Tickets
  • Hauptevent
    Samstag, 23. April 2016, 14:00 – 18:00 Uhr
    Volkshaus Zürich
    Marktstände und Podiumsdiskussion im Volkshaus. Zuvor gibt es eine Fashion Demo durch die Stadt Zürich. Anschliessend an die Diskussion wird der Film “True Cost” gezeigt.
    → Mehr Informationen
    Facebook-Event
    → Tickets

FRD_facebook_green_2

 

Comments

Your email address will not be published.