Länger Freude an Deiner Lieblingsjeans

Posted on Juli 8, 2014 in Pflege

Wir alle haben sie, unsere Lieblingsjeans welche bloss nie kaputt gehen darf und am besten immer sauber sein sollte, um sie jeden Tag tragen zu können.

Da wir nicht nur wollen, dass du deine perfekt passende Jeans bei uns findest, sondern auch nach deinem Kauf so lange wie möglich zufrieden damit bist, geben wir dir hier einige Tipps zur Pflege deiner Jeanshose.

Denim – aus welchem auch unsere Jeans bestehen – verlieren bei jeder Wäsche leicht an Farbe, deshalb sollten diese Hosen schonend und selten gewaschen werden. Wir empfehlen die Jeans bei maximal 40 Grad und mit wenig Waschmittel zu waschen. In Schweden schwört man sogar darauf, dass Jeanshosen nur 2-mal im Jahr gewaschen werden sollten und wenn, dann nur mit kaltem Wasser, so bleibt die Farbe erhalten. Sollte die Farbe dennoch einmal nachlassen, einfach mit einem Paar neuen Denim Jeans waschen, so nimmt die alte Jeans die Farbe der Neuen wieder auf.

Um den unangenehmen Geruch, der sich nach langem Tragen der Jeans bildet, zu neutralisieren, kann die Jeans einfach an die frische Luft gehängt werden. Ein Trick, welcher viel verwendet wird, ist das Aufbewahren der Jeans in der Gefriertruhe. Beim Einfrieren sterben die Bakterien ab.

Eine skurrile Waschoption kommt übrigens aus Japan: Nach 90 Tragetagen soll zusammen mit der Jeans und einer Scheuerbürste ein warmes Bad genommen werden.

Comments

Your email address will not be published.