Lang lebe die Paris Blues!

Die Geschichte einer SELFNATION Kundin und ihrer Paris Blues Noir

10.000 KM UND NOCH WEITER…

Wie lange halten unsere Hosen? Unsere Kundin Barbara hat uns dieses Bild von ihrer Paris Blues Noir geschickt. Richtig gehört, die Hose war anfangs tiefblau. Wie kommt es zu diesem Destroyed Look? Das erzählte uns Barbara auch. Lest selbst die Geschichte zu ihrer SELFNATION Jeans:

“Meine erste SELFNATION. Zwei Jahre fast täglich getragen, ein bis zweimal in der Woche gewaschen, 11.000 km mit mir geradelt. Jetzt ist der Reissverschluss definitiv kaputt und der Stoff oben am Schenkel durchgescheuert (der Velosattel). Ihre Zeit ist vorbei. Ich lasse sie mit schönen Erinnerungen gehen und gebe freudig ihrer Nachfolgerin den Platz, den sie so lange innehatte. Kurz: Ich bin begeistert von euch und euren Jeans! Sie halten was aus, sind bequem und stehen mir gut. Danke.”

Die Langlebigkeit und die zeitlose Qualität unserer Produkte sind Grundprinzipien bei SELFNATION, die unsere Kunden sehr schätzen. Hast auch du eine tolle Geschichte zu deiner SELFNATION Hose? Warst du mit ihr an exotischen Orten oder hast du etwas Besonderes mit ihr erlebt? Schreib uns gerne eine Mail mit Foto an [email protected]

Comments

Your email address will not be published.